Ein Projekt des Olympiazentrum Vorarlberg

Trainer*innenvortrag und Workshop für Athletinnen am Olympiazentrum Kärnten

Die Pädagogische Hochschule in Klagenfurt, mit der eine Kooperation mit dem Olympiazentrum in Kärnten besteht, war der Ort unserer 4. Station an den Olympiazentren Österreichs. Trotz herrlichem Sommerwetters fanden sich über 80 Trainer*innen und andere interessierte Personen zu unserem Vortrag im Viktor Frankl Saal ein, lauschten den verschiedenen Vorträgen und beteiligten sich rege an den Fragen und der Diskussion.

Beim Workshoptag durften wir 26 Athletinnen, vom Nachwuchstalent bis zur Olympiastarterin im Sportpark Klagenfurt begrüßen. Nach anfänglicher Zurückhaltung entwickelten sich im Laufe des Tages viele interessante Gespräche und Diskussionen. Vorallem die praktischen Inhalte unserer Expertinnen Dr. Monika Umschaden, Barbara Pirker-Praschnig und Judith Drexler-Hutter kamen bei den Teilnehmerinnen sehr gut an. Die Athletinnen folgten allen Themen konzentriert bis zur letzten Minute und gingen am Ende mit vielen neuen Erkenntnissen nach Hause.

Vielen Dank insbesondere an Barbara Pirker-Praschnig für ihr außergewöhnliches Engagement diese 2 Veranstaltungen in Klagenfurt so perfekt wie möglich zu gestalten.

Teile diesen Inhalt

Facebook
Twitter
LinkedIn

Weitere Beiträge

Sportsymposium Bodensee 2024

Es ist DIE Highlight-Veranstaltung für alle Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Coaches, Betreuer*innen und Sportbegeisterte. Wir freuen uns, euch nun endlich den Termin für 2024 bekannt zu geben. Am 8. & 9. November wird in Bregenz jede Menge Wissensvermittlung sowie Praxisinput geboten. Das Thema heuer: THE FEMALE ATHLETE – Potentiale erkennen, Chancen nutzen, Erfolge feiern!

Verhütungsmittel

Umfragen unter Leistungssportlerinnen haben gezeigt, dass zwischen 42-63% der Athletinnen hormonelle Verhütungsmittel verwenden. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich.